Seite 1 von 601 1211 21 51 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 9013

Thema: Transferpolitik

  1. #1
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    25.971

    Transferpolitik

    Hier geht es um das Diskutieren von Werders Transferpolitik: kurzfristige Planungen, langfristige Planungen, Budgets, Strategien auf dem Transfermarkt, Werders Transferaktivitäten im Allgemeinen etc pp.

    Link zum alten Thread:
    Transferpolitik 2008-2012

  2. #2

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    11.313
    Dass elia, Petersen und obraniak für ablösen gehen könnten hast du auch berücksichtigt?

  3. #3

    Registriert seit
    05.07.2008
    Beiträge
    6.424
    Hätte man ohne Selkes Abgang im Sommer überhaupt ein Budget gehabt? War Vesstergaard ein reiner Vorgriff und wurde er von einem Teil der Selke-Ablöse bezahlt?

    Woher kommt das Geld für Ujah?

    Fragen über Fragen.

  4. #4
    Avatar von paff
    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    7.761
    Man hat Selke verkauft. Was bringt es zu spekulieren ob man ohne den Verkauf ein anderes Budget gehabt hätte
    ..Wir hatten gestern kein Geld, wir haben heute kein Geld und wir werden morgen kein Geld haben..

  5. #5

    Registriert seit
    05.07.2008
    Beiträge
    6.424
    Weil man daraus hätte ableiten können, ob man auch ohne Selke-Verkauf ein Budget gehabt hätte. Und bspw. ob Ujah schon ein Vorgriff auf die Di Santo- oder Elia-Kohle (die ja in den Sternen steht) ist.

  6. #6

    Registriert seit
    24.01.2014
    Beiträge
    4.820
    Ich hätte gerne eine völlig überraschende und leider recht unrealistisch gewordene Meldung, dass Southampton die KO zieht. Jetzt!
    Wann schließt das Zeitfenster?

  7. #7

    Registriert seit
    05.07.2008
    Beiträge
    6.424
    Es schloss doch am 30.04. oder? Und da Eichin von Mai sprach, wird die KO nicht gezogen worden sein, nehme ich an.

  8. #8

    Registriert seit
    24.01.2014
    Beiträge
    4.820
    Auch gerade gegoogelt. Erste Mai Woche sagt Bild
    Dürfte aber wohl nichts werden

  9. #9
    Avatar von paff
    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    7.761
    Zitat Zitat von aceman Beitrag anzeigen
    Weil man daraus hätte ableiten können, ob man auch ohne Selke-Verkauf ein Budget gehabt hätte. Und bspw. ob Ujah schon ein Vorgriff auf die Di Santo- oder Elia-Kohle (die ja in den Sternen steht) ist.
    Da das Budget von vorher auch NEIMAND weiss, ist das doch müssig.
    ..Wir hatten gestern kein Geld, wir haben heute kein Geld und wir werden morgen kein Geld haben..

  10. #10
    Avatar von paff
    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    7.761
    Zitat Zitat von HarteZeiten Beitrag anzeigen
    Auch gerade gegoogelt. Erste Mai Woche sagt Bild
    Dürfte aber wohl nichts werden
    Die Erste Mai Woche ist doch noch
    Die werden das Zeitfenster schon ausnutzen
    ..Wir hatten gestern kein Geld, wir haben heute kein Geld und wir werden morgen kein Geld haben..

  11. #11

    Registriert seit
    24.01.2014
    Beiträge
    4.820
    Na hoffentlich behälst du recht!
    Vielleicht haben die es ja schon aber wollen es noch nicht bekannt geben um Elia nicht zu verunsichern. Er könnte sich ja sonst auf den Lorbeeren ausruhen

    Weiß jemand bis wann Rizespor die KO ziehen muss?

  12. #12

    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Allgäu / Memmingen
    Beiträge
    2.406
    [QUOTE=aceman;9251796]Hätte man ohne Selkes Abgang im Sommer überhaupt ein Budget gehabt? War Vesstergaard ein reiner Vorgriff und wurde er von einem Teil der Selke

    Milchmädchen-Ausgaben:
    4,0 Mio. Ujah
    2,5 Mio. Vestergaard
    1,0 Mio. Juno-Verlängerung
    ---------
    7,5 Mio., also die Selke-Kohle (Selke Transfer war ja schon bei Vestergaard "fix")

    Milchmädchen-Einnahmen:
    2,5 Mio. Petersen
    5,5 Mio. Elia
    1,5 Mio. Obrakadabra
    ---------
    9,5 Mio. an KO´s die evtl. die nächsten Wochen gezogen werden

    1,0 Mio. Makiadi
    1,5 Mio. Caldirola
    ---------
    2,5 Mio. die evtl. auch bald noch erlöst werden!

    D.h. wir haben immer noch einen Puffer von gefühlt 10-12 Mio. Euro. Falls die KO´s nicht gezogen werden, Puffer von ca. 7-9 Mio.! Da kann man durchaus an weiteren Spielern baggern, auch ohne Di Santo.
    Ekelhaft, alles ekelhaft!

    Der Kopf tut weh, die Füße stinken, Zeit ein neues Bier zu trinken...

  13. #13
    Avatar von mangoapfel
    Registriert seit
    31.07.2014
    Ort
    Winterfell
    Beiträge
    343
    Selbst wenn bei ein paar Spielern die KO gezogen wurde, heißt das noch lange nicht das Eichin uns das schon erzählt. Mal nur so nebenbei.

  14. #14
    Avatar von kalli
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Peterswerder
    Beiträge
    8.095
    Ich glaube, dass wir diesen Sommer tendenziell ganz ordentlich Geld ausgeben werden, weil bei uns ein paar Faktoren zusammenkommen. Erstens werden wir durch Selke, Di Santo (schätzungsweise) und die Kaufoptionen ganz ordentlich Geld auf der Tasche haben und zweitens sind wir sportlich so interessant wie seit langer, langer Zeit nicht mehr, so dass die Möglichkeiten, die Wunschspieler auch zu bekommen deutlich größer sein werden als noch letztes Jahr oder vor zwei Jahren. Und die Bereitschaft Geld für einen Spieler zu legen ist bei der Wunschlösung immer größer als bei der 1d- oder 2a-Lösung, selbst wenn sie preislich im selben Rahmen liegen.
    "If results and money go first, you are in the wrong path."

    Johan Cruyff

  15. #15
    Und es wird deutlich schwerer, die Roten Zahlen am Ende zu erklären, wenn man durch Transfers >8 Mio eingenommen aber kaum etwas ausgegeben hat
    Lebenslang grün-weiß!

    Moin. Moin Moin ist schon Gesabbel.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •