Seite 1 von 1097 1211 21 51 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16452

Thema: Frauen dieser Welt...und die damit verbundenen Probleme...

  1. #1
    Avatar von Grüner Pott
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    3.419

    Frauen dieser Welt...und die damit verbundenen Probleme...

    Dieser Thread darf natürlich nicht fehlen

    Man muss ja auch einfach mal als Eingangsstatement festhalten:

    Frauen sind großartig

  2. #2
    Avatar von Azad
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    18.026
    Und daher gilt, nicht auf solche Spielchen einlassen, Kontakt abbrechen (ruhig auch mal Meinung sagen) und gut ist...paradoxer Weise wird man dadurch oftmals interessanter für die jeweiligen Damen aber da sollte man stark bleiben.
    "Wer eine intelligente, geduldige und schöne Frau sucht, sucht eigentlich drei Frauen." - Oscar Wilde

  3. #3
    ap3x
    Gast
    Auch wenn es in deinem Szenario natürlich nicht ganz leicht ist, sich selbst treu bleibend an der Genugtuung hochzuziehen und dem schwanzgesteuerten Verhalten einen Riegel vorzuschieben.

  4. #4
    Avatar von Azad
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    18.026
    Klar
    "Wer eine intelligente, geduldige und schöne Frau sucht, sucht eigentlich drei Frauen." - Oscar Wilde

  5. #5
    Avatar von Masa
    Registriert seit
    26.04.2012
    Ort
    HB
    Beiträge
    3.920
    "Freunde bleiben" impliziert ja schon erst einmal, dass man mal befreundet war.
    Klang jetzt für mich aus den Erzählungen Johnboys nicht so.
    Aber vielleicht ist meine Definition von "Freunde" auch eine andere.
    In dem explizit geschilderten Fall hätte ich keinen Bock auf ne tiefgreifendere Beziehung.
    Ich wette, dass sie dieses "Freunde bleiben" eh nur angeboten hat, weil sich das so gehört.
    Selbst wenn ihr als "Freunde bleibt", verläuft sich das über kurz oder lang eh im Sande.

  6. #6
    Avatar von Werner Bremen
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    3.360
    "Freunde bleiben" ist meiner Meinung nach immer nur die Angst vor dem Endgültigen. Dabei ist das völlig irrational. Man war doch vorher nicht dicke und hatte meist auch vorher genug Freunde! In meinen Augen klappt sowas NIE!
    "Willst du den wahren Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht" - Abraham Lincoln

  7. #7
    Avatar von mads
    Registriert seit
    16.07.2008
    Beiträge
    11.576
    Sag niemals nie!
    Smell the sea and feel the sky
    Let your soul and spirit fly into the mystic

  8. #8
    maggi300
    Gast
    Zitat Zitat von Werner Bremen Beitrag anzeigen
    "Freunde bleiben" ist meiner Meinung nach immer nur die Angst vor dem Endgültigen. Dabei ist das völlig irrational. Man war doch vorher nicht dicke und hatte meist auch vorher genug Freunde! In meinen Augen klappt sowas NIE!
    Genau das ist der Trugschluss in dieser Sache. Freunde bleiben kann natürlich einerseits von der Angst vor dem Entgültigen zeugen, auf der anderen Seite aber auch von einer inneren mentalen Stärke, vor allem wenn man über seine derzeitigen Gefühle hinwegsehen und in die Zukunft blicken kann und dabei eben nicht den einfachen Weg wählt und den Kontakt sofort abbricht. Selbst wenn man aktuell schon genug Freunde hat (wobei man hier zwischen wirklichen guten Freunden und Kumpels differenzieren sollte), lohnt es sich immer, die Beziehung zu einem besonderen Menschen aufrecht zu erhalten mit dem man vielleicht eine tiefere emotionale Bindung eingehen kann, auch auf rein platonischer Ebene. Natürlich ist das abhängig vom Einzelfall, und wie Azad schon sagt, eher starken Persönlichkeiten die innerlich gefestigt sind zu raten. Ob das bei Johnboy der Fall ist, kann ich nicht beurteilen.

  9. #9
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    13.589
    Ich bin bei Azad, Werner, ap3x, Masa und Nilinio.

    "Freunde bleiben" (mal abgesehen von der Definition des Begriffs und völlig unabhängig davon, dass "bleiben" zumindest ein "[gewesen] sein" voraussetzt) klappt in einer emotional labilen oder indifferenten Situation we der geschilderten nach meiner Erfahrung nicht. Eine/r der Beteiligten investiert dabei deutlich mehr als der/die Andere.

    Funktioniert nicht! Nicht im Moment - und ob später, ist mehr als fraglich. Das setzt, wie maggi treffend schrieb, mentale Stärke und gut ausgeprägtes Selbstwertgefühl voraus. Johnboy verfügt derzeit über beides nicht im Überfluss, wie ich das Ganze so interpretiere.
    Alle Zeit drängt nach vorn das Lebendige und regt sich.
    Zwischen Liebe und Zorn reift der Mensch - und er bewegt sich
    Auf sich zu immer mehr, was für den nicht angenehm ist,
    Der am Hintern zu schwer und im Kopfe zu bequem ist!


    Kançler!

  10. #10
    ap3x
    Gast
    Ich glaub' ich würd' immer die Krise kriegen, wenn man auf Achse ist und "sie" sich an andere Typen ranschmeißt oder umgekehrt. Kann natürlich sein, dass sich das irgendwann mal ändern würde. Aber ich persönlich sehe keinen Sinn darin, den Weg dahin überhaupt zu gehen, weil es - wie Azad schon sagt - emotionaler Selbstmord ist. Wenn das bei wem klappt: Umso besser.

  11. #11
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    13.589
    Abgesehen davon geben wir ja alle unseren Rat aus deutlicher Ferne und lediglich mit den Informationen einer Seite. Ob vollständig und zutreffend - oder eben nicht.

    Auch die Wahrnehmung des Schildernden kann ja aus irgendwelchen Gründen getrübt sein.
    Alle Zeit drängt nach vorn das Lebendige und regt sich.
    Zwischen Liebe und Zorn reift der Mensch - und er bewegt sich
    Auf sich zu immer mehr, was für den nicht angenehm ist,
    Der am Hintern zu schwer und im Kopfe zu bequem ist!


    Kançler!

  12. #12
    Avatar von mads
    Registriert seit
    16.07.2008
    Beiträge
    11.576
    Wenn eine Fernbeziehung bspw endet, sehe ich keinen Grund, den Kontakt komplett abzubrechen. Ist ja nicht immer ein schmerzhaftes Szenario, so eine Trennung...
    Smell the sea and feel the sky
    Let your soul and spirit fly into the mystic

  13. #13
    Avatar von Azad
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    18.026
    Zitat Zitat von Werner Bremen Beitrag anzeigen
    "Freunde bleiben" ist meiner Meinung nach immer nur die Angst vor dem Endgültigen. Dabei ist das völlig irrational. Man war doch vorher nicht dicke und hatte meist auch vorher genug Freunde! In meinen Augen klappt sowas NIE!
    "Wer eine intelligente, geduldige und schöne Frau sucht, sucht eigentlich drei Frauen." - Oscar Wilde

  14. #14
    Avatar von Johnboy
    Registriert seit
    17.11.2012
    Beiträge
    1.590
    Soll wohl bei einem Typen vor mir genauso gewesen sein, ein date und auf einmal wollte Sie nicht mehr.

    Ich weiß auch nicht ob Freunde bleiben hier die richtigen Wörter sind, ich würde es eher als Freunde werden beschreiben, weil wir vorher noch nicht so richtig befreundet waren.
    Der Torwart schwebt lebenslänglich zw. Paraden und Frust. Sind die Götter mit ihm, hat er bestenfalls das Gefühl, das Mögliche erreicht zu haben; sind sie gg. ihn, wird er unglücklich oder wahnsinnig.

  15. #15
    Avatar von Al Knofi
    Registriert seit
    04.07.2011
    Beiträge
    7.157
    Bist Du dir für den Scheiß nicht zu schade?
    In Altersgeilzeit.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •