Seite 242 von 242 ErsteErste ... 192 222 232 241242
Ergebnis 3.616 bis 3.628 von 3628

Thema: Johannes Eggestein

  1. #3616
    Avatar von Declan_de_Barra
    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    2.732
    1. Sagst du aber, er würde in den Planungen von Kohfeldt keine Rolle spielen. Das weißt du nun mal aber nicht, weil Planungen sicherlich nicht nur eine Woche betreffen sondern längerfristig zu sehen sind. 2. Sagst du, du würdest es anders machen. Und das nun mal ohne zu wissen, wie Kohfeldt plant, geschweige denn zu wissen, welchen Leistungsstand JE zur Zeit hat.
    What about foxgloves
    is that a flower you liked?

  2. #3617
    Zitat Zitat von maternus Beitrag anzeigen
    JE spielt in den Planungen Kohfeldts keine Rolle.....ob sich das in der Rückrunde ändert? Wir werden sehen. Ich würde mit den Talenten in Bremen doch anders vorgehen.....
    JE ist in der U23 gerade gut aufgehoben. Wenn man die Spiele verfolgt, sieht man, dass er es derzeit selbst auf Drittliga-Niveau noch schwer hat, sich dort körperlich und spielerisch durchzusetzen. In der Bundesliga wäre diese Schwierigkeit erhöht, was nur durch die höhere Qualität der Mitspieler zu kompensieren wäre. In den letzten Wochen lief es aber bei den Profis vor allem auch in der Offensive nicht wirklich rund, sodass im Vorfeld nicht viel darauf hindeutete, dass JE es in der Buli einfacher haben würde als in der 3. Liga.
    Sicherlich, gestern wäre ein optimales Spiel gewesen, um ihn nach dem 2 oder 3:0 einzuwechseln. Vielleicht kommt er dann sogar wirklich zum Torerfolg und kann daraus viel Selbstvertrauen und Motivation schöpfen.
    Aber abzusehen, dass das so ein deutliches Spiel mit so viel Platz und mit so sicheren Offensivkombinationen werden würde, war es ja nicht. Wenn es hoch kommt, hat Kohfeldt sich etwas in diese Richtung erhofft, aber das hat er wohl gegen Frankfurt auch schon und auch in vielen Spielen unter Nouri wäre es theoretisch möglich gewesen, wurde aber nicht umgesetzt.
    Nachdem klar war, dass AJ für das Spiel ausfällt, finde ich, dass eine Kadernominierung von JE tatsächlich hätte in Betracht gezogen werden können. Vor allem, wenn man bedenkt, dass man stattdessen 3 Verteidiger auf der Bank hatte. Dennoch bleibt vor dem Spiel die Frage: Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass JE dann auch wirklich eingewechselt wird und ihm diese Spielzeit etwas bringt? Und ist da ein Einsatz über 90 Minuten in der 3. Liga nicht vielleicht mehr Wert? Und wenn er spielt und trifft und AJ nächste Woche wieder fit ist und den besseren Eindruck hinterlässt, schickt man JE wieder in die U23? Und wie startet er dadurch in die Zusammenarbeit mit dem neuen U23-Trainer Zapel?
    Das sind mit Sicherheit alles Gedanken, die für die "Planungen Kohfeldts" relevant sind. Er hat sich dahingehend ja auch bereits geäußert: Nicht durch kurzfristige Aktionen, langfristige Entwicklungen gefährden.

    Vor diesem Hintergrund würde mich interessieren, wie du mit den Talenten in Bremen vorgehen würdest.
    Lebenslang grün-weiß!

    Moin. Moin Moin ist schon Gesabbel.

  3. #3618
    Avatar von nightcrawler
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    587
    Finde Arp sehr talentiert, aber halte das für recht populistisch, was Gisdol gerade macht. Arp und der kleine Japaner scheinen beim Publikum sehr gut anzukommen. Stellt er die auf, hält er den Unmut der Fans erstmal zurück. Halte auf der Stürmer-Position unseren Kader allerdings für besser als den HSV. Stellt Kohfeldt JoEgge auf und lässt dafür Kruse/Bartels/Belfodil/Johansson auf der Bank, kann es bei schlechten Ergebnissen auch schnell ungemütlich werden.

  4. #3619
    Avatar von raketeblau
    Registriert seit
    22.10.2014
    Ort
    PA, USA
    Beiträge
    495
    @Norge, schon richtig, dass der Sport und die Wettkampfstruktur kaum zu vergleichen sind. Auch wenn Du im Schwimmsport teilweise ebenfalls ne Liga und Pokalwettbewerbe hast und die Wettkämpfe gern mal 2 Tage lang sind. Der größte Unterschied besteht wohl darin, dass es rein um Endzeiten geht. Reicht die Zeit=alles gut, wenn nicht=alles vorbei. Nur geht es dann eben auch um gezieltes Aufbautraining. Da haben dann 12jährige 2x täglich Training und sehen mit 16 anders aus als die 16jährigen, die 3x Woche trainieren und üblicherweise sind die dann auch schneller.
    Von daher ist mir nicht ganz klar warum ein junger Berufsfussballer nicht auch schneller auf das körperliche Niveau der Bundesliga gebracht werden kann. Defizite werden erkannt und gezielt angegangen. Ausgewachsen ist er doch auch schon, die medizinische Betreuung ist da. Die Betreuung durch qualifizierte Trainer ebenfalls, also liegt es eher daran, dass zu wenig oder nicht gezielt trainiert wird.
    Realisten schauen erst nach dem letzten Spieltag auf die Tabelle!

  5. #3620

    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    534
    Zitat Zitat von nightcrawler Beitrag anzeigen
    Finde Arp sehr talentiert, aber halte das für recht populistisch, was Gisdol gerade macht. Arp und der kleine Japaner scheinen beim Publikum sehr gut anzukommen. Stellt er die auf, hält er den Unmut der Fans erstmal zurück.

    Vor allem ist es mal eine üble Fehleinschätzung wenn man einen Spieler nach nur 35 Minuten vom Feld nehmen muss. Oder hatte Ito schon wieder Krämpfe weil er offenbar nicht ansatzweise fit ist?

  6. #3621
    Avatar von maternus
    Registriert seit
    29.10.2014
    Ort
    Norddeutsche Tiefebene
    Beiträge
    197
    Zitat Zitat von Declan_de_Barra Beitrag anzeigen
    1. Sagst du aber, er würde in den Planungen von Kohfeldt keine Rolle spielen. Das weißt du nun mal aber nicht, weil Planungen sicherlich nicht nur eine Woche betreffen sondern längerfristig zu sehen sind. 2. Sagst du, du würdest es anders machen. Und das nun mal ohne zu wissen, wie Kohfeldt plant, geschweige denn zu wissen, welchen Leistungsstand JE zur Zeit hat.
    Ich beziehe mich auf den Moment. JE spielt vorerst keine Rolle mehr....so ist es gemeint.
    Und ja, das würde ich anders machen. Weil auch AJ wieder verletzt ist und trainingsmäßig zurückfallen wird, würde ich JE in den Kader holen und ihn in der BL spielen lassen. Nicht von Beginn an, aber als Einwechsler für 20-25 min.

  7. #3622
    Avatar von Mulle
    Registriert seit
    08.01.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    5.210
    Aronjo wird Mittwoch wieder im Training einsteigen. Von "trainingsmäßig zurückfallen" kann da nun nicht gerade die Rede sein.
    Ich bin übrigens ne Frau!!!

  8. #3623
    Avatar von Papas Sohn
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.330
    Zitat Zitat von HotScreenShot Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von maternus Beitrag anzeigen
    JE spielt in den Planungen Kohfeldts keine Rolle.....ob sich das in der Rückrunde ändert? Wir werden sehen. Ich würde mit den Talenten in Bremen doch anders vorgehen.....

    JE ist in der U23 gerade gut aufgehoben. Wenn man die Spiele verfolgt, sieht man, dass er es derzeit selbst auf Drittliga-Niveau noch schwer hat, sich dort körperlich und spielerisch durchzusetzen. In der Bundesliga wäre diese Schwierigkeit erhöht, was nur durch die höhere Qualität der Mitspieler zu kompensieren wäre.
    In den letzten Wochen lief es aber bei den Profis vor allem auch in der Offensive nicht wirklich rund, sodass im Vorfeld nicht viel darauf hindeutete, dass JE es in der Buli einfacher haben würde als in der 3. Liga.

    [...]
    In meinen Augen ein recht verbreiteter Trugschluss: Leistungen und sportlicher Erfolg in der 3. Liga können etwas darüber aussagen, inwieweit ein junger Spieler bereit für die BuLi ist. Müssen es aber nicht. Jojo hat es aktuell in der 3. Liga - bedingt durch seine Physis und Zweikampfschwäche - deutlich schwerer zu glänzen, als in manch einem BuLi-Spiel mit starken spielerischen Phasen des Teams. Zumal erschwerend hinzu kommt, dass während der sieglosen Serie der U23 auch spielerisch wenig im letzten Drittel zusammenlief. Wohingegen "wir" durchaus gute Ansätze nach vorne hatten, die Probleme aber verstärkt in dem schlechten Ausspielen dessen lagen. Natürlich wäre die BuLi nochmal 'ne andere Nummer, und für ihn eine besondere Herausforderung, die ihm einiges abverlangt. Ich bin allerdings überzeugt davon, dass Jojo seine Qualitäten in der BuLi viel besser ausspielen könnte, als in einer Liga, die besonders über die Physis kommt und ihm wenig Raum für seine Aktionen lässt. Da hätten es Spieler, die zwar physisch problemlos in Liga 3 mithalten können, denen aber Qualitäten wie Jojos abgehen, deutlich schwieriger.

    Was letzeres von dir Angesprochenes betrifft, ging es Befürwortern einer erhöhten Spielpraxis ja darum, dass es nachvollziehbares Risiko gewesen wäre, in einer starken Phase des Teams, auf seine Qualitäten als gelernter Stürmer zu setzen. Dafür ist auch nicht zwingend eine Erfolgsgarantie nötig, sondern das sollte abhängig davon gemacht werden, inwieweit Defizite hinsichtlich der restlichen Offensive bestehen und was ein Spieler seines Profils mitbringt. Nouri hat es zunächst auf einem anderen Weg probiert, hatte damit keinen Erfolg, war aber zu lernrestistent sowie nicht anpassungsfähig und mutig genug, um mit Jojo als einzigen Stürmer im Kader mal etwas neues zu probieren. Und natürlich geht es nicht darum, ihn einfach nur blind reinzuwerfen, sondern in einer entsprechenden mannschaftlichen Konstellation und in Spielphasen, die hinsichtlich seiner Einbindung Fantasie wecken.
    Der älteste Sohn meines Vaters ist wie ein Bruder für mich.

  9. #3624
    Avatar von Polizeinautovic
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    2.070
    Zitat Zitat von Mulle Beitrag anzeigen
    Aronjo wird Mittwoch wieder im Training einsteigen. Von "trainingsmäßig zurückfallen" kann da nun nicht gerade die Rede sein.
    Danke für die Info wollte schon im AJ Thread fragen ob man weiß wenn er wieder dabei ist ☺

  10. #3625
    AJ heute doch noch nicht wieder dabei - dafür trainiert JE bei den Profis mit.
    Lebenslang grün-weiß!

    Moin. Moin Moin ist schon Gesabbel.

  11. #3626
    Avatar von W-ampir
    Registriert seit
    10.03.2012
    Ort
    Hof (Saale)
    Beiträge
    1.046
    Zitat Zitat von raketeblau Beitrag anzeigen
    Von daher ist mir nicht ganz klar warum ein junger Berufsfussballer nicht auch schneller auf das körperliche Niveau der Bundesliga gebracht werden kann. Defizite werden erkannt und gezielt angegangen. Ausgewachsen ist er doch auch schon, die medizinische Betreuung ist da. Die Betreuung durch qualifizierte Trainer ebenfalls, also liegt es eher daran, dass zu wenig oder nicht gezielt trainiert wird.
    Würde hier fast voll umfänglich zustimmen, auch wenn man mal zurück an Özil denkt, der hat als er von Werder zu Madrid ging dann auch extrem zügig erstmal ordentlich Muskelmasse draufgepackt, dass sich hier einige damals die Augen gerieben haben. Veranlagung mag bis zu einem gewissen grad da mit reinspielen, aber wenn man so durch die Bundesliga schaut und die Nachwuchsteams der Vereine anschaut, die öfter als Werder Talente hochziehen (Schalke, Freiburg oder auch eine Liga tiefer mit Nürnberg), dann sieht man da deutlich ausgeprägtere Muskelpartien und kaum Spieler die noch 1-2 Jahre Muskelaufbau benötigen würden um den Sprung in den Herrenbereich zu schaffen, auch wenn diese Spieler in den unteren U-Mannschaften zuvor noch ähnliche Körper hatten wie die hier.
    Pavlenka
    Veljkovic-Erras-Moisander
    Bauer------------------------Ludde
    Delaney------M.Egge
    Kruse
    J.Egge----Sargent

  12. #3627

    Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    127
    Wurde doch von Baumann auch so transportiert, dass Werders Jugrndspieler weder spielerisch noch talentbezogen, aber sehr wohl körperlich Defizite gegenüber den Jugendlichen anderer Bundesligisten haben.

    Denke daran wird verstärkt gearbeitet in Zukunft.

  13. #3628
    Avatar von maternus
    Registriert seit
    29.10.2014
    Ort
    Norddeutsche Tiefebene
    Beiträge
    197
    Sinnvoll wäre es ja.

    Warum geht man diese Thematik eigentlich erst jetzt an? Die Auffälligkeit gibt's doch schon länger....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •