Seite 162 von 162 ErsteErste ... 112 142 152 161162
Ergebnis 2.416 bis 2.427 von 2427

Thema: Bremer Senat - Liga soll für Risikospiele zahlen

  1. #2416
    Avatar von Don Pedro
    Registriert seit
    21.08.2016
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.405
    Zitat Zitat von 3fach_Meister Beitrag anzeigen
    Interessant ist der TV-Bericht auch hinsichtlich der Bezeichnung "Oberbürgermeister" für einen Ministerpräsidenten. Ein weiterer Grund, die öffentlich-rechtlichen Luftpumpenanstalten abzuschaffen.

    Na da liegst du ein bisschen daneben, was die Luftpumpenanstalten anbelangt.
    Zitat Wissen.de:
    Darüber hinaus nennt die Liste die Namen und die Parteizugehörigkeit (in Klammern) der sechzehn Ministerpräsidenten. Eine Besonderheit sind dabei die Stadtstaaten Berlin, Bremen und Hamburg. Hier sind die Ebenen Land und Gemeinde identisch. So ist das Landesparlament der Gemeinderat, der Bürgermeister Ministerpräsident und der Senat das Gremium der Beigeordneten.
    Geändert von Don Pedro (19.09.2017 um 13:30 Uhr)

  2. #2417
    Avatar von gemüsehändler
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.658
    Oberbürgermeister ist aber genauso falsch wie Ministerpräsident. Es heißt schlicht Bürgermeister.
    Team Wiedwald

  3. #2418

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    541
    Zitat Zitat von 3fach_Meister Beitrag anzeigen
    Interessant ist der TV-Bericht auch hinsichtlich der Bezeichnung "Oberbürgermeister" für einen Ministerpräsidenten. Ein weiterer Grund, die öffentlich-rechtlichen Luftpumpenanstalten abzuschaffen.
    Wow, beeindruckend, wie differenziert Du argumentierst. Ja, der "Oberbürgermeister" ist peinlich. Und dass Martin Kind für Hannover redet, ebenfalls. Denn beworben hat sich ja wohl die Stadt und nicht der Verein. (Oder entspricht das einfach nur den tatsächlichen Machtverhältnissen...?) Aber das sollte man ganz konkret dem Autor dieses Beitrags und der Redaktion, die das abgenommen hat, anlasten. Und nicht was von "öffentlich-rechtlichen Luftpumpenanstalten" schwadronieren.
    Abgesehen davon: ich finde es gut, dass Bremen als einziger Bewerber offenbar die UEFA-Verpflichtungen nicht einfach blind unterzeichnet hat.

    @Don Pedro: Bremen hat aber keinen Oberbürgermeister, den hat nur Bremerhaven. Sieling ist Präsident des Bremer Senats und Bürgermeister.

  4. #2419
    Avatar von Don Pedro
    Registriert seit
    21.08.2016
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.405
    Das ist korrekt .

    Es ging mir darum, dass wir hier aber eben auch keinen Ministerpräsidenten haben, sondern der schlicht Bürgermeister heißt.

  5. #2420

    Registriert seit
    01.08.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    538
    Und mir ging es darum, dass wir keinen OB haben, sondern einen Präsidenten des Senats (!), der zusätzlich die Bezeichnung Bürgermeister führt und für das Bundesland in der Stellung eines Ministerpräsidenten agiert - sonst könnte er nicht Mitglied des Bundesrates sein. Für die Stadt ist er auch PdS und schlicht Bürgermeister. Einen OB gibt es in BHV, und keiner weiß warum.

    Sportlich ist die Abqualifikation eines Landes(!)parlaments als Gemeinderat... Nicht, dass das völlig unterschiedliche Gebietskörperschaften wären. Ist das von Unwissen.de? Die Abgeordneten aus Bremen wirken auch als Stadtverordnete, der Senat als Magistrat der Stadt Bremen - sollte das gemeint sein, ok - steht da aber nicht. Im Ggs. zu B+HH umfasst das Bundesland HB nämlich mehr als nur eine Stadt, und darum wird auch peinlichst zwischen Land und Stadt HB unterschieden - meistens, aber das ist ein anderes Thema.... Das wird etwa auch dann spannend, falls der Präsident der Bremischen Bürgerschaft (Land) mal aus BHV kommen sollte - selbiger könnte nicht "vollumfänglich" der Stadtbürgerschaft präsidieren. Und genau deswegen ist der Luftpumpenbeitrag so ärgerlich, weil die Pumpe nämlich irgendwie im Kopf hat, das HB ja auch irgendwie Bundesland ist und sich diesen ganzen lästigen staats- und demokratietheoretischen Quatsch mit dem Kolben voraus in den Arsch pustet und da einfach irgendetwas hinklatscht. Mein erster Impuls war, den Beitrag sofort wieder auszumachen. Da draußen laufen wieder fünf Leute mehr herum, die an einen OB in HB glauben, den gibt's aber genauso wenig wie den Osterhasen. Ich gebe aber zu - die Aussage nach der letzten Bürgerschaftswahl im ARD-Mittagsmagazin, der "FDP gelang der Sprung zurück ins Rathaus" (!), ist deutlich schlimmer, offenbart diese doch echtes Nichtwissen einer echten Luftpumpe. Ich finde so etwas grauenhaft und inakzeptabel von den öffentlich-rechtlichen Desinformationshoheitsträgern und -Innen.

    Im Übrigen gefällt auch mir die Haltung des Staatsrates Siering. Finde ich geradezu sensationell bis erfrischend; aus oberen politischen Exekutivebenen kommt ja ansonsten doch eher etwas, das wie eine zufällig-ungewollte Dehnung der Gesetzeslage daherkommt.
    Auch ohne Smilies könnte dieser Beitrag Spuren von Ironie, Sarkasmus oder Zynismus enthalten.

  6. #2421

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    2.120
    Zitat Zitat von 3fach_Meister Beitrag anzeigen
    Und mir ging es darum, dass wir keinen OB haben, sondern einen Präsidenten des Senats (!), der zusätzlich die Bezeichnung Bürgermeister führt und für das Bundesland in der Stellung eines Ministerpräsidenten agiert - sonst könnte er nicht Mitglied des Bundesrates sein. Für die Stadt ist er auch PdS und schlicht Bürgermeister. Einen OB gibt es in BHV, und keiner weiß warum.
    Weil Bremerhaven, wenn Du mal auf eine Landkarte kuckst, oberhalb von Bremen liegt. Da sollte die Politik die Hierachie bitte auch wahren.
    Wir Engländer lieben Kant. Haupsächlich wegen seines Nachnamens. (Lemmy Kilmister)

  7. #2422
    Avatar von from sarah with love
    Registriert seit
    22.07.2012
    Ort
    Master Your Demons
    Beiträge
    2.092
    Zitat Zitat von 3fach_Meister Beitrag anzeigen
    Und mir ging es darum, dass wir keinen OB haben, sondern einen Präsidenten des Senats (!), der zusätzlich die Bezeichnung Bürgermeister führt und für das Bundesland in der Stellung eines Ministerpräsidenten agiert - sonst könnte er nicht Mitglied des Bundesrates sein. Für die Stadt ist er auch PdS und schlicht Bürgermeister. Einen OB gibt es in BHV, und keiner weiß warum.

    Sportlich ist die Abqualifikation eines Landes(!)parlaments als Gemeinderat... Nicht, dass das völlig unterschiedliche Gebietskörperschaften wären. Ist das von Unwissen.de? Die Abgeordneten aus Bremen wirken auch als Stadtverordnete, der Senat als Magistrat der Stadt Bremen - sollte das gemeint sein, ok - steht da aber nicht. Im Ggs. zu B+HH umfasst das Bundesland HB nämlich mehr als nur eine Stadt, und darum wird auch peinlichst zwischen Land und Stadt HB unterschieden - meistens, aber das ist ein anderes Thema.... Das wird etwa auch dann spannend, falls der Präsident der Bremischen Bürgerschaft (Land) mal aus BHV kommen sollte - selbiger könnte nicht "vollumfänglich" der Stadtbürgerschaft präsidieren. Und genau deswegen ist der Luftpumpenbeitrag so ärgerlich, weil die Pumpe nämlich irgendwie im Kopf hat, das HB ja auch irgendwie Bundesland ist und sich diesen ganzen lästigen staats- und demokratietheoretischen Quatsch mit dem Kolben voraus in den Arsch pustet und da einfach irgendetwas hinklatscht. Mein erster Impuls war, den Beitrag sofort wieder auszumachen. Da draußen laufen wieder fünf Leute mehr herum, die an einen OB in HB glauben, den gibt's aber genauso wenig wie den Osterhasen. Ich gebe aber zu - die Aussage nach der letzten Bürgerschaftswahl im ARD-Mittagsmagazin, der "FDP gelang der Sprung zurück ins Rathaus" (!), ist deutlich schlimmer, offenbart diese doch echtes Nichtwissen einer echten Luftpumpe. Ich finde so etwas grauenhaft und inakzeptabel von den öffentlich-rechtlichen Desinformationshoheitsträgern und -Innen.

    Im Übrigen gefällt auch mir die Haltung des Staatsrates Siering. Finde ich geradezu sensationell bis erfrischend; aus oberen politischen Exekutivebenen kommt ja ansonsten doch eher etwas, das wie eine zufällig-ungewollte Dehnung der Gesetzeslage daherkommt.


    Heul leise. Sorgen, die die Welt bewegen.
    Die Frikadelle am Morgen ist die wichtigste Frikadelle des Tages.

    Prinzessin Leia

  8. #2423

  9. #2424
    Avatar von Norge
    Registriert seit
    30.04.2013
    Beiträge
    4.128
    Das ist natürlich eine schöne Schlagzeile und mir gefällt es auch, dass Bremen diesen Mist nicht mitmachen wollte, aber ursächlich für die Absage war das ganz sicher nicht. Spannend wäre eher gewesen, wenn Dortmund, Berlin oder München das so nicht unterschreiben hätten. Sollte Deutschland den Zuschlag zur EM bekommen, könnte das noch spannend werden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es da keine Klagen gibt.
    Hebbt 'n W up dat Trikot
    Dat is gröön, dat schall wohl so

  10. #2425
    War nicht einer der wichtigeren Punkte das Sicherheitskonzept? Da stand doch Bremen an letzter Stelle meine ich.

  11. #2426

    Registriert seit
    19.08.2010
    Beiträge
    528
    Wer die Sicherheit der Umsätze nicht gewährleisten will...

  12. #2427
    Avatar von FofftigMark
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    An der Nordsee
    Beiträge
    2.480
    Also hat Bremen keine EM bekommen, weil sie sich an das Gesetz halten. Dann bin ich froh darüber, das der Kelch an Bremen vorbeigeht.
    http://www.zeit.de/amp/sport/2017-09...cht-verletzung

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •