Seite 78 von 79 ErsteErste ... 28 58 68 777879 LetzteLetzte
Ergebnis 1.156 bis 1.170 von 1184

Thema: Diego (Flamengo Rio de Janeiro)

  1. #1156
    Avatar von Mulle
    Registriert seit
    08.01.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.737
    Zitat Zitat von bobbelebob Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Unentschieden Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von untersommer Beitrag anzeigen
    Ich saß damals noch auffe Nord Höhe 16er vor der OK. Ich habe das Ding also quasi einmal durchs Stadion fliegen sehen bis zum Einschlag direkt vor meiner Nase.
    Epic.
    Dann haste neben mir gesessen! Das war wie beim Tennis, alle Augen von ganz links bis zum Tor! Großartig!
    Wenn ihr auf der Nord gesessen habt müsstet ihr doch eigentlich von rechts nach links geschaut haben oder?
    Richtig. Ich stand nämlich Ost und hätte den Ball sonst gefangen, wenn er nicht reingegangen wäre

  2. #1157
    Avatar von Mulle
    Registriert seit
    08.01.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.737
    Zitat Zitat von gemüsehändler Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von hans koschnick Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Gigi D'iegostini Beitrag anzeigen
    Eiigen wir uns doch einfach darauf das Diego einer der geilsten Spieler überhaupt war bei uns.
    Menschen, die etwas vom Fußball verstehen, sehen das deutlich anders!
    In meinen Top 10 taucht er jedenfalls nicht auf. Was zweifelsfrei auch am Alter liegen sollte.
    Geändert von Mulle (21.04.2017 um 11:52 Uhr)

  3. #1158
    Avatar von Krischie
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14.616
    Zitat Zitat von Mulle Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von gemüsehändler Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von hans koschnick Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Gigi D'iegostini Beitrag anzeigen
    Eiigen wir uns doch einfach darauf das Diego einer der geilsten Spieler überhaupt war bei uns.
    Menschen, die etwas vom Fußball verstehen, sehen das deutlich anders!
    In meinen Top 10 taucht er jedenfalls nicht auf. Was zweifelsfrei auch am Alter liegen sollte.
    Wer Diegos Kunst nicht verstand, hat den Fußball nie geliebt.
    I thought we were the human race but we were just another borderline case.

  4. #1159

    Registriert seit
    08.08.2015
    Beiträge
    292
    Zitat Zitat von hans koschnick Beitrag anzeigen
    Menschen, die etwas vom Fußball verstehen, sehen das deutlich anders!
    Demnach scheinst du nicht viel von Fußball zu verstehen, aber das wundert mich nicht.
    "Es war immer ein Traum für mich, für einen Klub wie Shanghai zu spielen. [...] Es wird der beste Klub sein, für den ich je gespielt habe. Ich komme nicht wegen des Geldes." - Oscar

  5. #1160
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    8.082
    Zitat Zitat von hans koschnick Beitrag anzeigen
    Das Tor war trotzdem nur ein Tor, nichts weiter!
    Das "nichts weiter" müsstest du aber mal ausführlich begründen. Selbstredend ist das nicht.
    Ich bin nicht wie ihr!

  6. #1161
    Avatar von Karatekakoordinator
    Registriert seit
    24.05.2013
    Ort
    HB
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von Mulle Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von gemüsehändler Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von hans koschnick Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Gigi D'iegostini Beitrag anzeigen
    Eiigen wir uns doch einfach darauf das Diego einer der geilsten Spieler überhaupt war bei uns.
    Menschen, die etwas vom Fußball verstehen, sehen das deutlich anders!
    In meinen Top 10 taucht er jedenfalls nicht auf. Was zweifelsfrei auch am Alter liegen sollte.
    Das hat ganz sicher nichts mit dem Alter zu tun. Vermutlich isser Dir einfach zu klein und nicht kräftig genug. Fußballerisch ist er in seinen Bremer Jahren herausragend gewesen. Das Tor gegen Aachen fällt so oder so ähnlich buchstäblich alle Jubeljahre mal. Vor allem war es bei Diego kein Zufall, sondern zielgenaue Schusstechnik eines Spitzenspielers.

    Diego hat so viele besondere Werder-Momente kreiert, dass das nicht hoch genug geschätzt werden kann. Einer, für den das Wort "kreieren" auch mal passt, denn das war Fußballindividualkunst. Glorreiche Zeiten, von denen der Verein noch heute zehrt. Zauberfußball, wunderbar anzusehen.
    Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind.

  7. #1162
    Avatar von Schorsch007
    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    2.053
    Zitat Zitat von SlowMo Beitrag anzeigen
    Das Tor war einfach ein Gesamtkunstwerk, wie so vieles was Diego machte. Die Schönheit der Flugbahn, die Dramatik durch das aufdittschen und den Sprung an die Latte, der Jubel während des Fluges, Diegos Jubellauf Richtung Ostkurve....hach
    Ich war damals auch im Stadion. Mit das Schönste war, dass man bis zur Erlösung auch noch einige Sekunden spekulieren konnte, ob das Dingen reingeht oder nicht.
    Belanglosigkeiten können eine ernste Sache sein. Man muss sich aufgrund derer aber nicht unbedingt ernsthaft in die Köppe kriegen.

  8. #1163
    Avatar von Tambonbon
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    980
    Dieser Moment wo kollektiv allen Zuschauern die Kinnlade runterfiel ....gespannte Stille.... ein leises "woooohhha" aus den kehlen einiger mutiger Fans das dem Ball letztlich noch etwas Auftrieb verlieh - dann der Moment wo alle hinterm Tor denken dass der gegen die Latte springt -- dann bewegt sich das netzt --- Ubd im jubeltaumel biegt Diego mit ausgespannten Flügeln in die ostkurve rein ....


    Megaaa der Moment
    Geändert von Tambonbon (21.04.2017 um 14:27 Uhr)
    _____________________Selke
    ____________Kruse

    ________Junu______________Delaney

    __________________Egge
    Augustinsson_________________________Selassie


    ______Moisander____Sane______Bauer

  9. #1164
    Avatar von Christian Günther
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Turku/Münster/Mühlen
    Beiträge
    4.020
    Die gefühlt ewig andauernden Sekunden bis der Ball sich ins Tor senkten waren einfach nur magisch. Ein absoluter Gänsehautmoment eines der geilsten Spieler, die ich jemals für Werder spielen sehen durfte.

  10. #1165
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    12.493
    Zitat Zitat von Norge Beitrag anzeigen

    Das sieht Kosch sicher auch so. Er scheint Diego nur nicht "geil" zu finden.

    e:
    Zitat Zitat von Wettkampfmentalität Beitrag anzeigen
    Menschen, die meinen die alleinige Wahrheit gepachtet zu haben, haben meistens nicht viele Freunde.
    Oder aber die falschen.
    Ich finde, dass Diego ein sehr guter Kicker war. Er war sicher auch wichtig für das damalige Werder und ganz bestimmt auch beliebt wegen seiner z.T. spektakulären Aktionen, die zum damaligen Zeitpunkt kaum ein anderer Spieler konnte.
    Aber "geil" fand ich ihn nie - dazu war er in vielen Fällen zu eigensinnig und spielte (meiner Meinung nach) zu sehr "für die Galerie"!
    Das kann man als Zuschauer natürlich toll finden - für das Team Werder war das in den meisten Fällen aber nicht gut!

    Micoud war in dieser Hinsicht ein ganz anderes Kaliber, finde ich.
    Oder der jüngst verstorbene Uwe Bracht.
    Oder Rune. Oder Kiwi. Oder auch Bruno Pezzey!


    In der Tat habe ich wenige und sehr handverlesene Freunde. Auf die ist aber bedingungslos Verlass!
    Geändert von hans koschnick (22.04.2017 um 11:51 Uhr)
    "Wenn das Nichts an Bedeutung gewinnt, verliert alles seine Bedeutung." (Nils Lund www.nils-lund.de)

    "Freiheit ist, was man aus den Dingen macht, die einem angetan wurden!" (Jean-Paul Sartre)

    Echoes & silence, patience and grace!

  11. #1166
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Krisenkraft!
    Beiträge
    6.358
    Diego hat das Zico Problem - genialer Künstler aber kein Titelhamster.
    Wie er mitten in eine Traube gegnerischer Spieler rannte mit Ball am fuss, sich dabei wund dribbelte, zwei weitere zu den gefühlt 17 Gegenspielern an sich zog um dann einen Fussgelenkpass ohne hinzugucken auf nen freien mann schlug der sich dann zum Tor frei bewegen konnte und ihn machte - einzigartig.
    Wenn nichts ging, machte er nen Freistoss rein. jeder und alle wußten, wie er ihn schlägt und wo er ihn hinschlägt und doch war er immer drin.
    In seiner letzten Saison für uns war er gnadenlos effektiv in den Pokalwettbewerben. Ohne ihn ging Istanbul verloren. Mit ihm hätten wirs wohl gerissen.
    Schade, das er dem Geld folgte. Zwei weitere Jahre hätten mindestens einen weiteren nationalen Titel nach sich gezogen. Da bin ich mir sicher.
    Klar war er egoistisch am Ball. Er konnte sich es aber auch leisten und Werder auch.
    Hab die Zeit mit ihm genossen.

    Ob die Kugel vor zehn Jahren in den Ost Oberrang gegangen wäre (wo ich zu dem zeitpunkt saß)? Ich hatte da jedenfalls als er den kickte ein Flashback. Ich sag nur Dortmund Frühjahr 2003, Fabian Ernst, da war ich auf der Nordtribüne und die BVB Fans fielen von der Tonleiter.
    Hier gibts nicht zu lesen! Bitte lesen Sie drüben weiter!

  12. #1167
    Avatar von Wense
    Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    743
    Zitat Zitat von Schmolle Beitrag anzeigen
    Diego hat das Zico Problem - genialer Künstler aber kein Titelhamster.
    Wie er mitten in eine Traube gegnerischer Spieler rannte mit Ball am fuss, sich dabei wund dribbelte, zwei weitere zu den gefühlt 17 Gegenspielern an sich zog um dann einen Fussgelenkpass ohne hinzugucken auf nen freien mann schlug der sich dann zum Tor frei bewegen konnte und ihn machte - einzigartig.
    Wenn nichts ging, machte er nen Freistoss rein. jeder und alle wußten, wie er ihn schlägt und wo er ihn hinschlägt und doch war er immer drin.
    In seiner letzten Saison für uns war er gnadenlos effektiv in den Pokalwettbewerben. Ohne ihn ging Istanbul verloren. Mit ihm hätten wirs wohl gerissen.
    Schade, das er dem Geld folgte. Zwei weitere Jahre hätten mindestens einen weiteren nationalen Titel nach sich gezogen. Da bin ich mir sicher.
    Klar war er egoistisch am Ball. Er konnte sich es aber auch leisten und Werder auch.
    Hab die Zeit mit ihm genossen.

    Ob die Kugel vor zehn Jahren in den Ost Oberrang gegangen wäre (wo ich zu dem zeitpunkt saß)? Ich hatte da jedenfalls als er den kickte ein Flashback. Ich sag nur Dortmund Frühjahr 2003, Fabian Ernst, da war ich auf der Nordtribüne und die BVB Fans fielen von der Tonleiter.


    Er war bei uns ein (fast) ganz Großer. War viel zu kurz die Zeit mit ihm. Und hat leider nach Werder vieles falsch gemacht. Mit Micoud und Herzog für mich der größte Spielmacher, den Werder je hatte (auf meine Zeit, ab 85, gerechnet).
    Bappsack!

  13. #1168
    Avatar von Boxmulla
    Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    577
    Zitat Zitat von hans koschnick Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Norge Beitrag anzeigen

    Das sieht Kosch sicher auch so. Er scheint Diego nur nicht "geil" zu finden.

    e:
    Zitat Zitat von Wettkampfmentalität Beitrag anzeigen
    Menschen, die meinen die alleinige Wahrheit gepachtet zu haben, haben meistens nicht viele Freunde.
    Oder aber die falschen.
    Ich finde, dass Diego ein sehr guter Kicker war. Er war sicher auch wichtig für das damalige Werder und ganz bestimmt auch beliebt wegen seiner z.T. spektakulären Aktionen, die zum damaligen Zeitpunkt kaum ein anderer Spieler konnte.
    Aber "geil" fand ich ihn nie - dazu war er in vielen Fällen zu eigensinnig und spielte (meiner Meinung nach) zu sehr "für die Galerie"!
    Das kann man als Zuschauer natürlich toll finden - für das Team Werder war das in den meisten Fällen aber nicht gut!

    Micoud war in dieser Hinsicht ein ganz anderes Kaliber, finde ich.
    Oder der jüngst verstorbene Uwe Bracht.



    In der Tat habe ich wenige und sehr handverlesene Freunde. Auf die ist aber bedingungslos Verlass!
    Oder Rune. Oder Kiwi. Oder auch Bruno Pezzey!
    Ob man ihn "geil" fand oder nicht sollte ja auch nicht das Kriterium sein. Wie du schon richtig sagst, war er für die damalige Zeit enorm wichtig für den Verein. Mit Diego konnte der sportliche Verfall noch ein wenig hinausgezögert werden. Wäre er länger geblieben, wäre er hier ebenso untergegangen.
    Aber "eigensinnig" ??? Woran machst du das fest? Zu späte Balltrennung? Wenn ja, in welchen Spielsituationen? Zu viele Dribblings? Gerade Diego war doch in der Lage den Ball so abzuschirmen wie kein anderer nach oder vor ihm. Was der dadurch an Raum schuf war schon enorm. Ebenso sprechen die Anzahl seiner Assists eine deutlich andere Sprache.
    Dem Rest kann man durchaus zustimmen

  14. #1169
    Avatar von Norge
    Registriert seit
    30.04.2013
    Beiträge
    3.348
    @Kosch: dann sind wir doch gar nicht so weit auseinander. Für mich stehen einige der von dir genannten Spieler höher auf der Liste meiner Werderhelden. Diego war hat immer für die besonderen Momente gut, hat aber auch mMn nicht den Einfluss auf das Gesamtgebilde innerhalb der Mannschaft wie z.B. Micoud. Als er ging war ich bei weitem nicht so niedergeschlagen, wie bei so einigen Spielern vor ihm.

    Deswegen ist gerade "geiler Spieler" der für mich treffendste Begriff für Diego. Aber nicht jeder findet ja das gleiche geil.
    Hebbt 'n W up dat Trikot
    Dat is gröön, dat schall wohl so

  15. #1170
    Avatar von theeagle85
    Registriert seit
    08.08.2014
    Ort
    Ellwangen
    Beiträge
    1.118
    Zitat Zitat von Schorsch007 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von SlowMo Beitrag anzeigen
    Das Tor war einfach ein Gesamtkunstwerk, wie so vieles was Diego machte. Die Schönheit der Flugbahn, die Dramatik durch das aufdittschen und den Sprung an die Latte, der Jubel während des Fluges, Diegos Jubellauf Richtung Ostkurve....hach
    Ich war damals auch im Stadion. Mit das Schönste war, dass man bis zur Erlösung auch noch einige Sekunden spekulieren konnte, ob das Dingen reingeht oder nicht.
    Ähnlich erging es mir damals beim Tor von Ernst 2002 in Dortmund im Stadion. Das Ding von Ernst war zwar nicht so schön wie das von Diego gegen Aachen, allerdings waren wir deutlicher Außenseiter in Dortmund und es war das Entscheidende 2:1, also nochmal wichtiger als das 3:1 von Diego. Es kam einem ewig vor, als der Ball in der Luft war, man sah, dass Weidenfeller zurückrennt es aber wohl nicht schafft, der Ball sich senkt... Und nach Ewigkeiten war er drin und der ganze Block rastet komplett aus. War damals für mich nach einer langen Odyssee von Unentschieden und Niederlagen (waren ca. 30 Spiele, kein Witz) im Stadion der erste Sieg und dann so einer...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •